Maschinensicherheit

Kursanbieter
Höhere Fachschule Uster HFU, Berufsschulstrassse 1, 8610 Uster
Kursort
Uster
Kontaktdaten
info@hfu.ch
Beschreibung Angebot
Die Sicherheit am Arbeitsplatz hat heute eine hohe Bedeutung. Es ist des-halb wichtig, dass Maschinen in allen Betriebsarten eine hohe Sicherheit aufweisen. In diesem Modul lernen Sie die aktuellen Richtlinien und Normen mit den heutigen Sicherheitsanforderungen kennen. An Beispielen aus der Praxis werden Sie für die Sicherheit sensibilisiert. Sie ermitteln die Gefährdungen, schätzen das Risiko ab und legen die geforderte Steuerungskategorie fest. Sie lernen wie die Sicherheit von Maschinen durch Schutzmassnahmen erhöht werden kann. Dazu gehört insbesondere die Steuerungstechnik in unterschiedlichen Technologien.
Inhalt
- Arbeits- und Maschinensicherheit - Europäisches Regelwerk: Normenhierarchie - Maschinenrichtlinie, CE-Kennzeichnung, EMV-Richtlinie - Gefährdungsanalyse und Sicherheitsniveau - Schutzziele und Schutzmassnahmen Die Risikominderung nach EN 13849 - Realisierung von Steuerungen nach der geforderten Kategorie Notaus Schaltkreise - Schutzgitterüberwachungen, Lichtvorhänge, Zweihandschaltung - Konfigurierbare Sicherheitsmodule - Programmierbare Sicherheitssteuerungen
Lernziel
- Sie können die Struktur der heutigen Normung erklären und je ein Beispiel nennen. - Sie nennen die Bedingungen für die Konformitätserklärung und für das Anbringen des CE-Kennzeichens. - Sie erstellen die Gefährdungsanalyse einer Maschine und schlagen geeigne-te Schutzmassnahmen vor. - Sie können die Unterschiede der vier Steuerungskategorien verständlich erklären. - Sie entwerfen Steuerungen in der geforderten Kategorie. - Sie können spezielle Schutzeinrichtungen und Schutzschaltungen richtig einsetzen.
Voraussetzung
Grundlagenkenntnisse wie siein den ModulenPhysik 1, Physik 2 undElektrotechnik 1, Elektrotechnik 2 und Steuerungstechnik vermittelt werden.
Kurscode
HF-MAS-18A/18AFM
Datum
-
Zeit
17:50 - 21:40
Lektionen
36
Kosten
790.00
Rabatt
10%