EurEta

EurEta steht für die Europäische Vereinigung der praxisorientierten Fachkräfte mit höherer Bildung. Der ODEC ist bei EurEta durch EurEta-CH vertreten. EurEta vergibt die Titel „Ing. EurEta“ und „EurEta Professional“. Diese zwei Titel geben den Diplomierten der höheren praxisorientierten Bildung die Möglichkeit, ihren meist sehr länderspezifischen Abschluss international vergleichbar zu machen. Die Abschlüsse werden im Register von EurEta geführt. Das Register wird laufend mit Daten ergänzt.

Dank dem Political Advisor kann EurEta seine Präsenz in Brüssel auf einem hohen Niveau halten. An allen Vernehmlassungen und Tagungen, welche Studienabschlüsse der Höheren Bildung betreffen, ist EurEta dabei und repräsentiert die „Professionals“. In der EU hat man erkannt, dass die praxisorientierte Höhere Bildung und auch die berufliche Grundbildung vernachlässigt wurden und beide werden jetzt stark gefördert.


EurEta wird vollumfänglich von den EurEta-Registrierten finanziert.

Über EurEta

 

Anmeldung EurEta

Voraussetzungen für eine Registrierung bei EurEta sind:

  • Mitgliedschaft im ODEC (nationaler Trägerverband von EurEta)
  • Eintrag im Register HF oder im REG C «Schweizerischen Register der Ingenieure, Architekten und Techniker»
  • 2 Jahre nachweisbare Praxis nach Abschluss der Ausbildung zum dipl. HF oder älter als 30 Jahre

Ich möchte mich im Register HF und EurEta registrieren lassen.

Antragsformular EurEta

Werbung Rubrik Titel & Register
Logo FlexHF
Saäre HF 2017/2018