LabVIEW 2

Kursanbieter
Höhere Fachschule Uster HFU, Berufsschulstrassse 1, 8610 Uster
Kursort
Uster
Kontaktdaten
info@hfu.ch
Beschreibung Angebot
Praxisorientierter Vertiefungskurs in LabVIEW mit Fokus auf die Erfassung von Messdaten, deren Verarbeitung und anschliessender Speicherung. Aufbauend auf den Kenntnissen von LV1 liegt der Fokus in der Zusammenführung aller Grundlagen in komplexeren Messanwendungen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, ein offizielles Zertifikat (CLAD) von National Instruments zu erwerben.
Inhalt
- Integration von NI-Hardware im Measurement und Automation Explorer - Aufbau der Kommunikation und I/O-Funktionen mit der Hardware - Übersicht der verschiedenen File Formate und Funktionen, welche von LabVIEW unterstützt werden. Umgang mit TDMS-Dateien - Erweitertes Sofwaredesign (State machines, producer/consumer) - Programmatische Steuerung der Anzeige- und Bedienelemente durch Referenzen und Eigenschaftsknoten - Projekt: Messung und Generierung von Signalen über USB-Device inkl. Datenlogging Implementierung mittels erweiterter Softwarearchitektur und als LabVIEW-Projekt
Lernziel
- Den Studierenden werden fortgeschrittene Programmiertechniken in LabVIEW vermittelt, womit sie in der Lage sind, messtechnische Lösungen in Code umzusetzen - Die gebräuchlichsten Schnittstellen-VIs sind bekannt und können im Umgang USB-Hardware eingesetzt werden. - Analoge und digitale Signale können generiert und ausgeben werden und umgekehrt eingelesen und in entsprechende Loggingfiles gespeichert werden. - Datenaustausch zwischen parallel laufenden Schleifen kann angewendet werden und die Vor- und Nachteile sind verstanden. - Der Measurement Explorer kann als Hilfsmittel eingesetzt werden.
Voraussetzung
Kenntnisse, wie siein den Modulen Mathematik 1, Mathematik 2, Übertragungstechnik 1, Übertragungstechnik 2 und LabView 1 vermittelt werden.
Kurscode
HF-LV2-17E
Datum
-
Zeit
17:50 - 21:40
Lektionen
36
Kosten
790.00
Rabatt
10%