Ressourceneffizienz Objekte/Prozesse 2

Kursanbieter
Höhere Fachschule Uster HFU, Berufsschulstrassse 1, 8610 Uster
Kursort
Uster
Kontaktdaten
info@hfu.ch
Beschreibung Angebot
Durch die intelligente Vernetzung von Verfahrens- und Geschäftsprozessen, Anlagen und gebäudetechnischem Umfeld kann die Ressourceneffizienz erheblich gesteigert werden. Moderne Regel- und Steuersysteme bieten heute dafür vielfältige Möglichkeiten.
Inhalt
Gebäudeanalyse - bauphysikalische Kennzahlen Gebäudehülle - Gebäudetechnische Grundlagen Energiebilanz Heizungs- Lüftungs- Kälte- und Elektroanlagen - Energieflüsse (Sankey Diagramm) Jahresenergiebedarf statisch und dynamisch Energiestandards – Gesetzliche Vorschriften - Minergie-, MuKen, SIA 381 - Gebäudeleistungsausweis (GEKA) Nutzung von Prozess- und „Abfall“-Energie Betriebsoptimierung - Verfahrens- und Geschäftsprozesse - Green IT, Produktion, Dienstleistung Massnahmen zur Effizienzverbesserung - Absorbtionskältemaschinen - LED Leuchtmittel
Lernziel
- Sie erkennen das Zusammenspiel von betrieblichen und gebäudetechnischen Prozessen und die Möglichkeiten zu Erhöhung der Ressourceneffizienz - Sie kennen die Möglichkeiten Synergien zu nutzen -Vernetzung verschiedener Technologien, verschiedener Energieträger -Intelligente Nutzung des Zusammenspiels verschiedener Systeme - Sie können die energetischen Kennzahlen der bauphysikalischen- und gebäudetechnischen Energiebilanz interpretieren und Lösungsansätze zur optimalen Einbindung von erneuerbaren Energien entwickeln
Voraussetzung
Kenntnisse aus den vorausgehenden Modulen vom Studiengang zum Techniker HF Energie und Umwelt.
Kurscode
HF-RE2-17R
Datum
-
Zeit
17:50 - 21:40
Lektionen
36
Kosten
790.00
Rabatt
10%