NW Architekturen und Betriebssysteme 1

Kursanbieter
Höhere Fachschule Uster HFU, Berufsschulstrassse 1, 8610 Uster
Kursort
Uster
Kontaktdaten
info@hfu.ch
Beschreibung Angebot
Die unterschiedlichen Netzwerkarchitekturen unterscheiden sich primär in den zwei untersten Schichten des ISO/OSI Protokoll-Stacks. Dabei kommen unterschiedliche Topologien, Zugriffsverfahren und aktive Netzwerkkomponenten zum Einsatz.
Inhalt
- Kommunikationsprotokolle, Standards und Organisationen - Übersicht über verschiedene Computersysteme - Übersicht über gängige Netzwerk-Betriebssysteme - Repeater, Bridge, Switch, Router, Gateway - Layer-2 Switches, VLANs - Aufbau redundanter Ethernet Strukturen,Spanning Tree - Konfiguration von Switches (Virtual LAN) - Ethernet in allen Ausprägungen, WLAN-Typen - Protokolle: ARP - Dienste: DHCP, DNS Grundlagen, (WINS)
Lernziel
- Sie erklären die zwei gängigen NW Architekturen ohne Verwendung der Unterlagen, und stellen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Topologien und Zugriffsverfahren in einer Tabelle gegenüber. - Sie benennen die aktiven Komponenten der Layer 1 (Physical) und 2 (Datalink) und erklären deren Funktion in einer auch für Nichtfachleute verständlichen Form. - Sie erarbeiten ein Konzept für ein kleines Netzwerk nach einem vorgegebenen Pflichtenheft, konfigurieren die aktiven Komponenten (Switches / Routers / Server / Clients), nehmen das Netzwerk in Betrieb und testen ob alle geforderten Funktionen fehlerfrei arbeiten.
Voraussetzung
Kenntnisse, wie sie im Modul Kommunikation Grundlagen vermittelt werden.
Kurscode
HF-NAB1-18T/19NN
Datum
-
Zeit
17:50 - 21:40
Lektionen
36
Kosten
790.00
Rabatt
10%