Energiewende

Kursanbieter
Höhere Fachschule Uster HFU, Berufsschulstrassse 1, 8610 Uster
Kursort
Uster
Kontaktdaten
info@hfu.ch
Beschreibung Angebot
Der stetig steigende Energieverbrauch, weltweit begrenzte Ressourcen, steigende Umweltbelastung durch fossile Energieträger, und die Gefahren einiger bestehender Technologien zur Energieerzeugung, zwingen unsere Gesellschaft im Bereich der Energiewirtschaft zum Umdenken. Die Schweiz verfügt heute über eine sichere und kostengünstige Energieversorgung. Wirtschaftliche und technologische Entwicklungen sowie politische Entscheide im In- und Ausland führen derzeit zu grundlegenden Veränder-ungen der Energiemärkte. Sie werden die Hintergründe der Ver¬änder¬ungen kennen lernen, die Abhängigkeiten und Konsequenzen verstehen lernen und vor allem auch die Chancen der laufenden Transformation des Energie-systems erkennen. Energiepolitik ist immer auch Wirtschaftspolitik und Klimapolitik. Ein Hauptziel der laufenden Transformation ist die Substitution von nuklearen und fossilen Brennstoffen durch neue erneuerbare Energie-formen. Dies zu wirtschaftlich attraktiven Konditionen. Diese Transformation ist notwendig um den CO2 Gehalt in der Atmosphäre zu stabilisieren und zu senken, damit die Erderwärmung gestoppt werden kann.
Inhalt
- Einführung in die Transformation der Energieversorgung, Geschichte - Energiestrategie des Bundes: Ziele und Methoden, Energieeffizienz - Ausblick: was macht Europa, Institutionen - Hintergründe, politische, technologische und gesellschaftliche Aspekte - Ökonomische und ökologische Zusammenhänge, Umwelt, Klima - Szenarien der Energieversorgung der Schweiz, Kosten - Volkswirtschaftliche Konsequenzen, Hürden - Praktische Beispiele von Anlagen und Kraftwerken der erneuerbaren Energien
Lernziel
- Sie verstehen den Zusammenhang zwischen dem Klimawandel und der notwendigen Transformation der Energieversorgung der Gesellschaft. - Sie können die beteiligten Stakeholder benennen und kennen deren spezifischen Interessen und Verknüpfungen. - Sie sind in der Lage Aussagen zu überprüfen, eigene Schlussfolgerungen zu ziehen und mögliche Beeinflussungsversuche oder sekundäre Interessen zu erkennen. Cui bono (Wem nützt es)? - Sie können vorgeschlagene Massnahmen aus einer gesamtheitlichen Betrachtungsweise beurteilen und erkennen mögliche Folgewirkungen.
Voraussetzung
Grundlegendes Verständnis für die verschiedenen Formen der Energie Interesse an globalen Zusammenhängen mit lokalen Konsequenzen
Kurscode
HF-ENW-19R
Datum
-
Zeit
17:50 - 21:40
Lektionen
36
Kosten
790.00
Rabatt
10%