Seite drucken

Bereich Technik

Zukünftige Wichtigkeit der Kompetenzen

Die Profile zur zukünftigen Wichtigkeit der Kompetenzen im Fachbereich «Technik» zeigen auf, dass die grundsätzliche Gewichtung der Wichtigkeit der Kompetenzen in fast allen Fällen ähnlich ist, sich aber die Höhe der Bewertungen meist doch stark unterscheidet. Ausnahmen hiervon bilden die Auswertungen unter Berücksichtigung des zukünftigen Bedarfs an Diplomierten HF und den Branchen.

Auffällig ist zudem auch, dass die Bekanntheit des Profils HF keinen oder in wenigen Fällen einen sehr geringen Einfluss auf die Bewertung der zukünftigen Wichtigkeit der Kompetenzen hat. Schliesslich sind auch die Ergebnisse der offenen Frage nach den künftig wichtigsten Kompetenzen sehr aufschlussreich. Durch die Kommentare der Umfrageteilnehmer wird klar, dass die Diplomierten Techniker/innen HF auch künftig in erster Linie qualifizierte Fach- und Führungskräfte mit einem hohen Bezug zur Praxis bleiben sollen. Aber auch die Sozialkompetenzen dürfen nicht zu kurz kommen. Dass die Anpassungsfähigkeit und Flexibilität ebenfalls zu den fünf wichtigsten Kompetenzen für die Diplomierten HF des Fachbereichs «Technik» gehören, verwundert in unserer Zeit der Veränderungen, vor allem auch durch die Digitalisierung, nicht weiter, ist doch vor allem bei Veränderung die Anpassungsfähigkeit und die Flexibilität gefragt und gefordert.

09.05.2017 Zukünftige Wichtigkeit der Kompetenzen

Aktuelle Kompetenzen

Bei fast allen in diesem Bericht aufgeführten möglichen Profilauswertungen sind sich die Umfrageteilnehmenden über die Stärken und Schwächen der Diplomierten Techniker/innen mehr oder weniger einig. Besonders auffällig sind die Bewertungen der verschiedenen Funktionsstufen der Umfrageteilnehmenden und die Bewertungen bei der Anzahl angestellten Diplomierten HF in einem Unternehmen. Zwar sind sich auch in diesen beiden Fällen die Teilnehmenden einig, was die Stärken und Schwächen der Diplomierten Techniker/innen HF angeht, allerdings lassen sich dort die grössten Unterschiede betreffend der Höhe der Bewertung der Kompetenzen feststellen.

Besonders das «Personalwesen» und Personen, die in ihrer Firma keine Diplomierten HF angestellt haben, schätzen die Kompetenzen der Diplomierten Techniker/innen grundsätzlich eher geringer ein, was die Vermutung nahelegt, dass Personen, die im direkten Kontakt zu den Diplomierten Techniker/innen HF arbeiten, deren Kompetenzen höher einschätzen, als Personen, die nicht direkt mit ihnen arbeiten. Dies spricht einerseits sicherlich für die Diplomierten Techniker/innen HF, so zeigt es doch, dass Personen, die mit ihnen zusammen arbeiten eine hohe Meinung von ihren Qualifikationen haben, andererseits zeigt es jedoch auch auf, dass weitere Imagearbeit für die Diplomierten HF, zum Beispiel auch von Seiten des ODEC von Nöten und sehr wichtig ist.

Werbung Rubrik Karriere

Möchten Sie hier Ihre Werbung platzieren?

Informieren Sie sich bei uns