Seite drucken

ODEC Berichte zum schweizerischen Bildungssystem

Hohe Arbeitsplatzsicherheit

Über 90 Prozent der HF-Absolventinnen und -Absolventen sind sich ihres Arbeitsplatzes sicher oder ziemlich sicher. Dies zeigt die Salärstudie, welche der ODEC 2013 zusammen mit der INCON Unternehmensberatung durchgeführt hat.

Lesen Sie weiter
Duales Bildungssystem CH

Ist das duale Bildungssystem eine Stärke der Schweizer Wirtschaft?

Das duale Bildungssystem der Schweiz ist weltweit einzigartig. Was HF-Absolventinnen und -Absolventen von diesem System halten und ob sie selber den dualen Bildungsweg nochmals einschlagen würden, untersucht eine Umfrage des ODEC.
Die Resultate sind erfreulich, zeigen aber auch Unterschiede je nach demografischem oder beruflichem Hintergrund der Befragten auf.

weiterlesen: Duales Bildungssystem CH
Die „natürliche Fortsetzung der Berufsbildung“

Erst kürzlich wurde von einer Führungskraft aus dem Staatssekretariat für Bildung Forschung und Innovation SBFI ausgesagt: „Die Fachhochschulen stellen sozusagen die natürliche Fortsetzung der Berufsbildung dar.“ Da fragt man sich, was bedeutet denn „natürliche Fortsetzung“? Ist es natürlich, wenn die Fortsetzung nur über Bedingungen und zusätzliche schulische Abschlüsse möglich ist? Ist es natürlich, wenn nur ein Bruchteil der Absolventinnen und Absolventen einer beruflichen Grundbildung diesen Weg beschreitet? Nein, ganz klar nicht! Lesen Sie weiter

ODEC_-_Zwei_Missverstndnisse_aus_der_Bildung.pdf (0 KB)
Der Königsweg

Es gibt wohl keinen Weg über die Sekundarstufe II (Berufslehre, Matura, etc.) zur Tertiärstufe, welche kein Königsweg ist, glaubt man den verschiedensten Aussagen. Doch was ist wirklich ein Königsweg? Primär – so scheint es - ein Bezeichnung, die Bildungsgruppen zufrieden stellt. Lesen Sie weiter

ODEC_-_Zwei_Missverstndnisse_aus_der_Bildung1.pdf (0 KB)
Nationaler Qualifikationsrahmen (NQR)

Der nationale Qualifikationsrahmen (NQR) hilft sowohl der internationalen Positionierung der Berufsbildung im Ausland als auch bei ausländischen HR-Leitern in der Schweiz. Die Vernehmlassung des ersten Entwurfs dieses NQR wurde im Mai 2012 abgeschlossen. Der ODEC, wie auch viele andere Verbände, haben sich zum Entwurf geäussert und eine Stellungnahme (siehe www.odec.ch > Standpunkte) abgegeben.
Die wichtigsten Forderungen zur Verbesserung des Entwurfs aus Sicht des ODEC waren dazumal, dass es für die Schweiz nur einen NQR gibt, ohne Trennung zwischen Berufsbildung und Hochschulbildung
für die gesamte Tertiärbildung das ECTS Punktesystem eingeführt wird
individuelle und personalisierte Diploma Supplement erstellt werden

weiterlesen: Nationaler Qualifikationsrahmen NQR

Werbung Rubrik Bildung

Möchten Sie hier Ihre Werbung platzieren?

Informieren Sie sich bei uns