Seite drucken

Willkommen beim ODEC

Die PR- und Lobbying-Organisation der dipl. Absolventinnen und Absolventen HF

Die Globalisierung, die Mobilität der Arbeitskräfte und die unüberschaubare in- und ausländische Titelvielfalt betreffen uns alle.

Durch den ODEC erhalten Absolventinnen und Absolventen Höherer Fachschulen  (HF) die Chance, sich aktiv am bildungspolitischen und wirtschaftlichen Geschehen zu beteiligen. ODEC ist die Interessensvertretung und der massgebende Verband der dipl. Absolventinnen und Absolventen HF. Schwerpunkt und Ziel aller Aktivitäten sind die nationale und internationale Anerkennung sowie die Positionierung der Diplomierten HF.

News

25.08.2016 HF-Profil

Für die «Handelszeitung» hat der ODEC per Mitte August eine Zwischenbilanz gezogen und die Antworten von bislang 747 Teilnehmern aus allen neun Fachbereichen ausgewertet, darunter 118 CEO, 222 Abteilungsleiter/Linienvorgesetzte und 52 Personalverantwortliche.

HF-Profil - Bericht Handelszeitung
04.08.2016 Karriere: Sinan Cirit - Tourismusfachmann
Ich wollte Abwechslung und nicht immer im Büro sitzen
Sinan Cirit hat seine kaufmännische Lehre in einem Reisebüro absolviert. Nach seiner HF-Ausbildung startete er in der Reisebranche durch und arbeitet nun als Sales Account Executive bei Air Canada. Im Interview gibt er Auskunft zu Entwicklungen im Airline-Business und ....
 
Karrieren von HF-Absolventen
Sinan_Cirit_-_Tourismusfachmann_HF1.pdf (278 KB)
10.06.2016 ODEC Intervention zu englischen Diplomzusätzen

Ein wichtiger Schritt zur internationalen Positionierung der Höheren Berufsbildung wäre fast zur Katastrophe geworden. 
Es wäre zwingend notwendig, dass die direkt Betroffenen und jene, die sich schon lange mit der internationalen Positionierung befassen von Anfang an beigezogen und angehört würden.

Bericht_Englische_Uebersetzung.pdf (328 KB)
05.04.2016 Karriere: Reto Vögeli - Elektrotechniker

«Ich war ehrgeizig und wollte beruflich weiterkommen»
Reto Vögeli begann seine berufliche Karriere als Autoelektriker und ist heute Geschäftsführer einer international tätigen Firma. Er erzählt, wie ihn HF-Weiterbildungen in seiner Karriere weiterbrachten und weshalb er trotz internationalen Engagements stets in der Schweiz lebte.

Karrieren von HF-Absolventen
Reto_Voegeli_-_Elektrotechniker_HF.pdf (370 KB)
29.02.2016 Nationaler Qualifikationsrahmen Berufsbildung

Das sinnvollste Bewertungssystem, das in den letzten Jahrzehnten entstanden ist, heisst «Nationaler Qualifikationsrahmen», kurz NQR. Es lässt berufliche Ausbildungen mit den akademischen vergleichen und richtet sich nach den vermittelten Kompetenzen der Ausbildung.

16-1 Nationaler Qualifikationsrahmen
Nationaler_Qualifikationsrahmen_Berufsbildung1.pdf (770 KB)
14.01.2016 Karriere: Thomas Brodbeck - Informationstechniker

«Erfolg haben muss man wollen»
Thomas Brodbeck begann seine berufliche Karriere als Elektriker und ist heute Geschäftsführer und Dozent. Im Interview erzählt er, wie ihm Weiterbildungen berufliche «Türen» öffneten und was er seinen Studierenden mit auf den Weg gibt.

Karrieren von HF-Absolventen
Thomas_Brodbeck_Informationstechniker_HF.pdf (273 KB)
17.12.2015 Register HF - eine sinnvolle Investition

Das Register HF wächst kontinuierlich. In Kürze werden 2'800 HF-Diplome registriert sein. Nach einem Registereintrag können weitere Diplome registriert werden, viele nehmen diese Möglichkeit wahr.

Wer sich über das HF-Register informieren will, findet hier alle Informationen:  

Register HF-Datenbank
01.12.2015 Firmenloyalität ein Schlüsselwert

Die Aussagen von HF-Diplomierten zu HF-Studenten unterscheiden sich nur wenig. Auch weitere Auswertungen, zu denen wir noch später kommen, zeigen auf, dass Firmenloyalität als Einstellung der zukünftigen und heutigen HF-Diplomierten ein wichtiger Grundwert ist.

Firmenloyalität eine Schlüsselwert
09.09.2015 Wer benützt HF-Titel in Englisch?

Personen aus verschiedenen HF-Fachrichtungen haben unterschiedliche Bedürfnisse zur Verwendung von englischen Titeln. Dies ist sehr abhängig von der Schnittstelle zu anderen Ländern, zu ausländischen Firmen oder zur internationalen Tätigkeit. Englische Titel werden zunehmend wichtiger bei Stellenbewerbungen und internen Beförderungen.
Lesen Sie die Publikation des ODEC: «Verwenden Sie in Ihrem Beruf regelmässig einen englischen Titel?»

27.08.2015 Verbesserte Freizügigkeit für HF-Studierende

Die Kantone haben für die Finanzierung der Höheren Fachschulen eine neue Finanzierungsvereinbarung geschaffen. Per Mitte Juli 2015 sind nun alle 26 Kantone dieser Vereinbarung beigetreten. Ab dem Schuljahr 2015/2016 können die Studierenden an Höheren Fachschulen von einer verbesserten Freizügigkeit profitieren. 

Weitere Informationen
28.07.2015 Stellungnahme: englische Titel

Der ODEC unterstützt unter den heutigen Bedingungen den Titelvorschlag des SBFI, mit wenigen Einschränkungen. Gleichzeitig halten wir fest, dass es nur die zweitbeste Lösung ist. Denn  weltweit haben sich die Abschlussbezeichnungen des angelsächsischen Bildungssystems Bachelor, Master und PhD in der reglementierten höheren Bildung durchgesetzt.

Stellungnahme: Englische Titel Berufsbildung als PDF
23.06.2015 Die Höhere Berufsbildung erhält englische Titel

Die englischen Titelbezeichnungen sind für den ODEC bereits seit über 20 Jahren ein prioritäres Thema. Würden die Höheren Fachschulen innerhalb der Höheren Berufsbildung als einzige eine englische Übersetzung fordern, würde die Lösungsfindung noch weitere Jahre dauern. Es bliebe dann weiterhin eine „unendliche Geschichte“. 

Lesen Sie den ganzen Bericht

Werbung Startseite

Möchten Sie hier Ihre Werbung platzieren?

Informieren Sie sich bei uns